Die Partner

Das Projektkonsortium besteht aus Partnern mit Expertise auf den Gebieten Forschung und Technologieentwicklung, Organisationsprozesse und Pilotanwendungen.

 

Berufsbildungszentrum der Kreishandwerkerschaft Märkischer Kreis e.V.

Das Berufsbildungszentrum der Kreishandwerkerschaft Märkischer Kreis e.V. (BBZ) wurde 1979 mit der Zielsetzung gegründet, eine qualifizierte, ergänzende, überbetriebliche Unterweisung von Auszubildenden sowie ein breitgefächertes Leistungsangebot im Bereich der Fort- und Weiterbildung für Jugendliche und Erwachsene im Handwerk zu gewährleisten. Als Träger des BBZ zählt die Kreishandwerkerschaft als Arbeitgeberverband des Handwerks derzeit rund 2.000 Mitgliedsbetriebe in 31 Innungen mit etwa 35.000 MitarbeiterInnen und verfügt über weitreichende überregionale und internationale Kontakte zu Organisationen und Unternehmen der mittelständischen Wirtschaft. Das BBZ übernimmt in MEMO die Rolle des Pilotierungspartners und Fachexperten.

Copendia GmbH & Co KG

Die Copendia GmbH & Co KG ist erfolgreicher Betreiber des größten deutschen Content-Sharing-Marktplatzes, auf dem digitale Lerninhalte eingestellt, gehandelt, kombiniert und somit mehrfach genutzt werden. Sie bietet Dienstleistungen zur Einführung von E-Learning sowie unterschiedlichen Tools für die Erstellung und Bearbeitung von E-Learning-Inhalten an. Copendia arbeitete bei der Entwicklung der DIN PAS 1032-1 zur Produktion von Web-basierten Inhalten für E-Learning mit. Copendia übernimmt bei MEMO die Rolle eines Experten für E-Learning, Didaktik und Organisationsentwicklung.

Fraunhofer IGD

Das Fraunhofer IGD betreibt am Standort Rostock seit fast 20 Jahren angewandte Forschung und Entwicklung in den Bereichen Knowledge Engineering Technologies, Entertainment Technologien, Usability and Assistive Technologies und Mobile Multimedia Technologien.

In das Projekt MEMO bringt das IGD seine Kompetenzen in den Bereichen Learning Technologies (E-Learning, Game Based Learning, Workplace Learning, CSCL) und Usability ein. IGD wird als Forschungspartner die Schwerpunkte Konzeption, Entwicklung und Implementierung von Shared Services und Diensten sowie technische Evaluation bearbeiten.
 

Handwerks-Bildungsstätten e.V.

Der Handwerks-Bildungsstätten e.V. der Kreishandwerkerschaft Coesfeld ist ein gemeinnütziger Bildungsträger, der an drei Standorten pro Jahr mit der beruflichen Weiterbildung für Handwerk und Industrie befasst ist. In enger Kooperation und Abstimmung mit den Berufsverbänden des deutschen Kfz-Gewerbes entwickelt er ein umfassendes Schulungskonzept rund um alternative Antriebe von Kfz bis hin zu Sachverständigenschulungen. Ergänzend werden anwenderbezogene Symposien und Fachmessen mit Netzwerkpartnern veranstaltet. Im Projekt MEMO übernimmt der HBS die Rolle des Pilotierungspartners und Fachexperten.

Die imc AG hat sich seit ihrer Gründung im Jahre 1997 zu einem der international führenden Service- und Technologieanbieter für Lernlösungen entwickelt. Ihr Produktportfolio umfasst das Learning Management System CLIX zur Steuerung von Lernprozessen, die Autorenlösungen LECTURNITY und Powertrainer, das Electronic Performance Management System Livecontext zur Bereitstellung kontextsensitiver Lerninhalte im Arbeitsprozess, sowie SLIDESTAR, eine Content Community für Video-Lectures. Die IMC AG beschäftigt über 150 Mitarbeiter an sieben europäischen Standorten und Aus­tralien. In MEMO agiert IMC als Technologie- und Integrationspartner.

PLANET IC

PLANET IC blickt als Internet-Pionier auf eine langjährige, erfolgreiche und von Innovationen geprägte Geschäftstätigkeit zurück. 1994 als Geschäftsbereich der Gruppe PLANET gegründet, wird das Unternehmen seit 2005 als eigenständige Gesellschaft geführt. Mit der richtigen Mischung aus Analyse, Kreativität, Insiderwissen und Außenperspektive entwickelt PLANET individuelle Lösungen. Dabei erhalten die Kunden von Anfang bis Ende des Prozesses die volle Unterstützung: von der Beratung und Konzeption über Softwareentwicklungen, Webdesign, Redaktion bis hin zur technischen Infrastruktur. Im Projekt MEMO ist PLANET Projektkordinator sowieTechnologie- und Integrationspartner.


Projektträger